Data Protection Engineer

IT
m/w/d
3800/ Monat
Apply Now

Für diese Stelle bewerben

Upload CV (doc, docx, pdf)

Stellenbeschreibung

Unser Kunde ist ein führendes Unternehmen in der IT-Branche, das die Zukunft des Tourismus gestaltet!
Hier dreht sich alles um innovative Hard- und Softwarelösungen, die den Tourismussektor auf ein neues Level heben. Von beeindruckenden Wetterpanoramen über fortschrittliche Buchungssysteme bis hin zu individuellen Gästekarten – unser Kunde ist Vorreiter in der europäischen Tourismustechnologie.

Warum bei ihnen arbeiten? Als Datenschutzbeauftragter hast du die Chance, in einem wachsenden Sektor aktiv zu werden, spannende Projekte zu gestalten und die Zukunft der europäischen Tourismusbranche mitzugestalten.
Werde Teil eines agilen Teams und bringe deine Leidenschaft für Technologie in einem dynamischen Umfeld ein.

Deine Benefits

  • Gestalte deine Zukunft: Das Weiterbildungsbudget steht dir zur Verfügung, um deine beruflichen Ziele zu unterstützen
  • Home-Office Möglichkeit bis zu 50%
  • Eine gute Verkehrsanbindung zum Arbeitsort mit ausreichend Parkmöglichkeiten
  • Kein Auto, aber Öffi?! Kein Problem, dir wird ein Mobilitätsticket kostenfrei zur Verfügung gestellt, damit du einfach, stressfrei & nachhaltig anreisen kannst
  • Nach den Businessläufen oder sportlichen Aktivitäten, besteht die Möglichkeit in der Mittagspause zu duschen
  • Firmenevents wie Skitage, Weihnachtsfeiern, Ausflüge kommen hier nicht zu kurz
  • Loyalität und Wertschätzung haben hier einen hohen Stellenwert: Treue wird mit Jubiläumsgeschenken gefeiert
  • Ein qualifikationsabhängiges Monatsbruttogehalt auf Basis einer Vollzeitanstellung ab € 3.800

Deine Aufgaben

  • Als Sicherheits- und Datenschutzbeauftragter bist du verantwortlich für die Erstellung von Daten- und Sicherheits-Risikoanalysen, Sicherheitsplänen wie DRP (Disaster Recovery Plan) und IRP (Incident Recovery Plan)
  • Du übernimmst das Management der NIS2-Anforderungen und die dazugehörigen Dokumentation 
  • Du entwickelst und koordinierst die Anforderungen des Datenschutzes und der DSGVO 
  • Darüber hinaus entwickelst, implementierst und aktualisierst du regelmäßig Policies und Prozesse und organisierst Schulungen im Bereich Datenschutz und Sicherheit
  • Du bist auch für die Analyse, das Monitoring, die Festlegung von Maßnahmen und deren Umsetzung verantwortlich
  • Zusammen mit externen Partnern formulierst du als Data Protection Engineer Erklärungen und Klauseln in Bezug auf die NIS2 und die DSGVO und überprüfst sie anschließend

Dein Profil

  • Du hast umfassende Informations- und Kommunikationstechnische Kenntnisse (z.B. MS-Office, Hardware, Software, Netzwerk)
  • Professionelle Erfahrung in der Erstellung von Anforderungsspezifikationen in enger Zusammenarbeit mit Endanwendern. Das beinhaltet die Identifizierung fachlicher Use Cases, das Aufzeigen möglicher Umsetzungen und die strukturierte Aufbereitung als Entscheidungsgrundlage für Kunden.
  • Expertise in Informationssicherheitsmanagementsystemen (ISMS), Risikomanagement und Business Continuity (BCM), insbesondere im Rahmen der Implementierung und des Betriebs von IKT-Lösungen
  • Fundierte Kenntnisse des Netz- und Informationssystemsicherheitsgesetzes (NISG)
  • Eigenständige Arbeitsweise gepaart mit Teamgeist ist für dich selbstverständlich

Möchtest du in einer Position arbeiten, die verantwortungsvolle Aufgaben an unterschiedlichen Orten bietet und die Möglichkeit zu persönlicher und fachlicher Weiterentwicklung eröffnet?

Dann sende uns noch heute deinen Lebenslauf. Wir geben dir gern in einem kurzen Telefonat alle weiteren Informationen & Insights zum Unternehmen und zur Stelle!